Die Werkzeugmaschinen by Professor Fr. W. Hülle (auth.) PDF

By Professor Fr. W. Hülle (auth.)

ISBN-10: 3642898904

ISBN-13: 9783642898907

ISBN-10: 364291747X

ISBN-13: 9783642917479

Show description

Read or Download Die Werkzeugmaschinen PDF

Best german_7 books

Download e-book for iPad: Grundbegriffe des preußischen Wegerechts by Gerhard Lassar

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Erster Baudirektor Dr.-Ing. A. Bolle (auth.)'s Jahrbuch der Hafenbautechnischen Gesellschaft: PDF

Die Modellversuche bei der geplanten Lage der Mole führten zu folgenden Ergebnissen: 1. Es ist notwendig, die Höhe der Oberkante der Mole auf + 7,10 m über Seekartennull fest­ zulegen, um ein Überschlagen von four m hohen Wellen aus Südsüdwest zu verhindern. 2. Bei Wind und See aus Südsüdwest conflict im Modell bis zu einer Wellenhöhe von four m an der dem Lande zugekehrten Seite der Mole und in dem Raume zwischen der Mole und der lO-m­ Tiefenlinie eine gute, als durchaus ausreichend zu bezeichnende Dämpfung der Wellen festzu­ stellen.

Additional info for Die Werkzeugmaschinen

Example text

Angen. rlervorgelege anzuordnen. Bei dem Spindelstock der Magde burger Schnelldrehbank ist diese Anordnung gewählt (Abb. 55 und 56). Mit der Stufenscheibe St sind die Triebe r1 , r2 verbunden. Auf der Radhülse der Vorgelegewelle können die Räder R 1 und R2 durch den Ziehkeil z einzeln gekuppelt werden. Hierzu ist der Stellring S mit dem Schnäpper B auf I oder 11 einzurücken. Um ein rasches Einstellen des Ziehkeiles zu sichern, ist die gleiche Lage der Keilnuten durch Striche an dem Stellring, den Rädern und der Radhaube angezeigt.

_r; R2 Rs ra . :! Ra Rs I! Ill I 11 Ill I Umdrehungen der Maschine z . "'""-• • "'• / •/ •/ • n 1 =300. 33 40 25 . 40 =396 25 40 n2 = 300 . 33 . 40 = 227 18 40 n 3 = 300 . 40 . 40 = 135 33 14 n, = 300 . 25 . 66 o-: 84 25 14 n 5 = 300. 33 . 66 = 48 n 6 =300 18 14 40 . 66 =29 Das Norton-Getriebe wechselt die Geschwindigkeit mit einem einschwenkbaren Verschieberad. (Abb. 65 bis 68). Auf der WeHeil sitzt das Triebrad r 5 , das durch das Zwischenrad rauf die 4 Räder r6 bis r 9 der Hauptspindel III einzeln eingeschwenkt werden kann.

Dieser Gedanke ist bei dem Spindelstock der Wanderer-Fräsmaschine (Abb. 506) durchgeführt. Für schnellaufende Arbeitsmaschinen haben die letzten Spindel- Abb. 52. Spindelstock mit Kegelreibkupplung. Stufenscheibe 126, 221, 280 mm 0. Ludw. , Berlin. stöcke eine Unvollkommenheit: Die Zahnkupplung ist nämlich nur bei mittleren Umdrehungen im Betriebe zu benutzen und kuppeln nie stoßfrei. Werkzeugmaschinen, die mit hohen Umdrehungen arbeiten und außerdem im Betriebe ein häufiges Aus- und Einrücken der Vorgelege verlangen (Revolverbänke), sind daher mit Reibkupplungen auszurüsten, die jederzeit stoßfrei kuppeln.

Download PDF sample

Die Werkzeugmaschinen by Professor Fr. W. Hülle (auth.)


by George
4.4

Rated 4.99 of 5 – based on 16 votes